22235
post-template-default,single,single-post,postid-22235,single-format-standard,theme-stockholm,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,woocommerce-no-js,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
Coastalsimplicity_Raysin_Haus

Deko mit Raysin

Wer schon einmal mit Kreativ-Beton oder Gips gearbeitet hat, der wird Raysin lieben! Raysin ist ein Gießpulver aus dem Hause Rayher Hobby und super-einfach zu verarbeiten! Im Gegensatz zu Beton oder Gips ist Raysin schon nach 30 Minuten ausgehärtet. Kurzum: Ein super Plus für alle Ungeduldigen unter uns oder für kleine Kinder. Raysin gibt es in zwei unterschiedlichen Härtegraden: Raysin 100 ist eher für kleine Deko-Objekte geeignet. Raysin 200 ist der ideale Partner für langlebige und größere Deko-Objekte. Übrigens gibt es jetzt noch die buntesten Farbpigmente, mit denen man problemlos das Pulver einfärben kann! Egal, ob Pastelltöne, kräftige Farben oder nur leichte Anmutungen oder Marmorierenden: Mit den Farbpigmenten wird das Leben einfach bunter und schöner!

Ich habe mich mal an Raysin herangewagt und mit Farben experimentiert. Herausgekommen ist eine kleine Stadt mit Häusern, die ich bemalt, bestempelt oder einfach ganz schlicht gelassen habe. Diese Woche wage ich mich noch an die Geschenkanhänger ran! Auch dafür habe ich eine spezielle Gießform von Rayher und kleine Labels, die ich noch in die Gießform hineinlegen kann. So entstehen super Schriftzüge oder Muster. Lasst euch überraschen! (Kooperation mit Rayher Hobby / Unbezahlte Werbung)

Raysin-Pulver 200, Gießformen, Labels, Farbpigmente (alles von Rayher Hobby/ Unbezahlte Werbung)

Das Gießpulver im Verhältnis 2 zu 1 mit Wasser angießen und gut verrühren. Es sollten keine Klumpen mehr in der Flüssigkeit sein. Danach zügig in die Formen gießen.

Nun die Masse ca. 30 Minuten in der Form trocknen lassen und danach einfach aus der Form drücken. Jetzt sind die Raysin-Häuser schon soweit, dass man sie nach Wunsch bemalen oder bestempeln kann. Ich habe dafür Allesfarbe in Gold (für die grünen Häuser) und Stempel von Rayher verwendet.

Keine Kommentare

Poste Deinen Kommentar